Skip to main content
Sprache wählen
Städtische Einrichtungen

Altlastensanierung Pütnitz (1. Bauabschnitt) - Abriss einer alten Wehrmachtstankstelle

Im Jahr 2008 erwarb die Stadt Ribnitz-Damgarten von der Bundesanstalt für Immobilien-aufgaben die ehemalige Militärliegenschaft „Flugplatz Pütnitz“ mit dem Ziel einer touris- tischen Entwicklung. Vorbereitend dazu und zur Abwehr möglicher Gefahren für Mensch und Umwelt bedarf es insbesondere der Freimachung von aus vergangenen Nutzungen hinterbliebenen Altlasten. Ein erster Schritt wird nun mit dem Abriss einer ehemaligen Wehrmachts-Tankstelle im Bereich des Technik-Museums getan. Für das Projekt hat das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit Mecklenburg-Vorpommern Fördermittel aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) in Höhe von 159 T€ im Rahmen des Programmes nach der Infrastrukturrichtlinie für den Ausbau der wirtschafts-nahen Infrastruktur bereitgestellt. Die Durchführung der Maßnahme ist für den April 2019 vorgesehen.

Dieses Vorhaben wird gefördert durch

Dieses Vorhaben wird gefördert durch