Skip to main content
Sprache wählen
Städtische Einrichtungen

Hier machen Sie den besten Fang!

Angelreviere rund um die Bernsteinstadt

Die Recknitz ist für alle Angler, die neben dem Angelerfolg auch die Natur genießen möchten und Entspannung suchen, ein ideales Angelrevier. Der Fluss ist nahezu naturbelassen und verfügt über einen guten Fischbesatz.

Genau an der Grenze zwischen Mecklenburg und Vorpommern mündet sie zwischen den Stadteilen Damgarten und Ribnitz in den Ribnitzer See, der wiederum Teil des Saaler Boddens ist. Neben den Torfstichen und Bächen rund um Ribnitz-Damgarten ist auch der Bernsteinsee, ein ehemaliger Kiestagebau, ein Gewässer, das befischt werden darf. Und natürlich haben wir die Ostsee vor der Haustür. Hier kann man von den Seebrücken in Graal-Müritz, Wustrow, Prerow und Zingst oder auch einfach vom Strand aus den Meeresfischen nachstellen. Ribnitz-Damgarten bietet somit in direkter Nähe vielfältige Möglichkeiten seinem Angelhobby nachzugehen.

In Ribnitz-Damgarten bzw. im Bundesland Mecklenburg-Vorpommern gelten besondere Bedingungen für die Ausübung der Angelfischerei. So sind einige Fischarten ganzjährig geschont und dürfen nicht geangelt werden. Neben diesen gesetzlichen Bestimmungen legen zahlreiche Angelvereine und sonstige Fischereiberechtigte darüber hinausgehende Beschränkungen fest, die sich auf Artenschonzeiten oder die Entnahmemenge bei einzelnen Fischarten beziehen. Diese Bestimmungen sind den Erlaubnisscheinen zum Angeln und ggf. zusätzlichen Informationen zu entnehmen und beim Angeln unbedingt zu beachten.

Folgende Gewässer dürfen mit einer Angelberechtigung der Stadt Ribnitz-Damgarten befischt werden:

  • Ribnitzer See und Hafen Ribnitz
    Angelberechtigung der Stadt Ribnitz-Damgarten oder die Angelberechtigung für Küstengewässer des Landes M - V (geteiltes Fischereirecht Stadt Ribnitz-Damgarten / LALLF M-V)
  • Saaler Bodden bis zu einer gedachten, Nord-Süd verlaufenden Linie Ahrenshoop - Langendamm ( Moischensteine) (ehemalige Grenze Mecklenburg - Pommern)
  • Angelberechtigung der Stadt Ribnitz-Damgarten oder die Angelberechtigung für Küstengewässer des Landes M - V (geteiltes Fischereirecht Stadt Ribnitz-Damgarten / LALLF M-V)
  • Recknitz von der Paßbrücke bis zur Mündung
    Landesgewässser - Angelberechtigung für Küstengewässer des Landes M - V
  • Körkwitzer Bach von der Mündung bis zur Straßenbrücke Körkwitz
    Landesgewässser - Angelberechtigung für Küstengewässer des Landes M - V
  • Körkwitzer Bach von der Straßenbrücke Körwitz - Straßenbrücke Hirschburg
    Angelberechtigung der Stadt Ribnitz-Damgarten (alleiniges Fischereirecht Stadt Ribnitz-Damgarten)
  • Templer Bach und Hafen Damgarten
    Angelberechtigung der Stadt Ribnitz-Damgarten (alleiniges Fischereirecht Stadt Ribnitz-Damgarten)
  • Klosterbach
    Angelberechtigung der Stadt Ribnitz-Damgarten (alleiniges Fischereirecht Stadt Ribnitz-Damgarten)
  • Bernsteinsee
    Angelberechtigung der Stadt Ribnitz-Damgarten (alleiniges Fischereirecht Stadt Ribnitz-Damgarten)
  • Torfstiche Damgarten und Torfstiche Neuhaus
    Angelberechtigung der Stadt Ribnitz-Damgarten (alleiniges Fischereirecht Stadt Ribnitz-Damgarten)

Für die Ostsee ist eine Angelberechtigung für Küstengewässer des Landes M – V erforderlich.

Für den Erwerb der Angelberechtigung, des Touristenfischereischeins und weitere Informationen wenden Sie sich gerne an unsere

TOURIST-INFORMATION oder an den ANGELSHOP WEU