Skip to main content
Sprache wählen
Städtische Einrichtungen

Wirtschafts- und Kulturzentrum

Lebendiges Zentrum mit hoher Lebensqualität

Ribnitz-Damgarten mit rund 16.000 Einwohnern ist wirtschaftliches und kulturelles Mittelzentrum in der Regiopolregion der Hansestadt Rostock. Der beschauliche Stadtkern hat sich in den vergangenen Jahren durch vielfältige Investitionen zu einem echten Schmuckstück vor der Ostseeküste entwickelt. Besucher lassen sich gern vom historischen Zentrum rund um das Klarissenkloster, der imposanten St. Marien Kirche und dem Deutschen Bernsteinmuseum begeistern. Familien fasziniert der Charme der beliebten und modernen Bodden-Therme.

Einwohnern und Unternehmen bietet Ribnitz-Damgarten eine besonders gute Lebensqualität, eine hervorragende Infrastruktur und einen hohen Freizeitwert. Entgegen aktueller Bevölkerungsentwicklungen vergleichbarer Städte konnte die Stadt Ribnitz-Damgarten ihre Einwohnerzahl konstant steigern. Von bereits ansässigen Unternehmen wird die Doppelstadt als attraktiv und zukunftsorientiert wahrgenommen: Mit der regionalen und überregionalen Verkehrsanbindung, dem schulischen Angebot, den Kinderbetreuungsmöglichkeiten und dem Angebot von Dienstleistungen, Handel und Gewerbe sind Unternehmen der Region besonders zufrieden. (Quelle: Ergebnisbericht GEWERBEMonitor Gesamtbericht Regiopolregion Rostock 2016). Auch die Auszeichnung als staatlich anerkannter Erholungsort bestätigt den Standortvorteil der küstennahen Kleinstadt.

Investoren willkommen!

Ein Standort mit Potenzial
Investoren willkommen!

Der Standort Mecklenburg-Vorpommern hat touristisches Potenzial ersten Ranges. Auch die Bernsteinstadt bietet Investoren interessante touristische Entwicklungsflächen.