Skip to main content
Sprache wählen
Städtische Einrichtungen

Olga von Oertzen

REINHARD DIETRICH

1999 | Bronze | Kloster Ribnitz

Mein Ansatz zu dieser Plastik im Auftrag des Lions-Club Ribnitz-Damgarten entstand nach Gesprächen mit Leuten, die Olga von Oertzen noch persönlich kannten und sie als sehr originelle, kantige Persönlchkeit beschrieben, die auch mal mit dem Knotenstock aufden Tisch haute, wenn ihr auf den Ämtern etwas zu langsam ging, denn sie hatte sich im und nach dem Krieg vehement für Flüchtlinge eingesetzt.

Das ihr Hund Optimus ständiger Begleiter war und sie gern Zigarre rauchte, war mit ihrem etwas martialischen Habitus natürlich willkommener Ausgangspunkt für die Darstellung. Vielleicht hätte die Schrift in der Stele etwas kräftiger sein können, aber sie sollte auch nicht zu denkmalhaft werden, sondern mehr etwas zum Entdecken anbieten. -Reinhard Dietrich-

Reinhard Dietrich

1932 in Breslau geboren

1952 - 1958 Studium in Leipzig und an der Kunstakedemie Dresden

Reinhard Dietrich lebte von 1964 - 2003 in Mecklenburg und wohnt seit 2003 in Dresden. Seine Arbeiten befinden sich in Privatbesitz, in Museen und an öffentlichen Plätzen, u.a. in Rostock (Brunnen der Lebensfreude, Gemeinschaftsarbeit mit Jo Jastram, 1980), in Stralsund, Berlin und in Warnemünde.

Olga von Oertzen

Hafen Damgarten
mappin

Hafen Damgarten

mit Wasserwanderrastplatz und Kanuverleih

Der kleine idyllische Sportboothafen und Wasserwanderrastplatz im Stadtteil Damgarten verfügt über rund 10 Gastliegeplätze, deren Verfügbarkeit vorab angefragt werden sollte.
Die Sportboothafen bietet kostenlose Nutzung der Trailerbahn, Strom am...