Skip to main content
Sprache wählen
Städtische Einrichtungen

Himmelstor

WILHELM GAUGER

2003 | Holz, Metall, Glas, Stein | St. Bartholomäus-Kirche, Damgarten

Das Himmelstor will ganz bewusst aufmerksam machen, anregen und den Betrachter dazu ermutigen, sich selbst zu fragen: Wie ist Frieden zwischen Menschen, Völkern, Rassen, Ideologien und Religionen möglich? Was kann ich persönlich dazubeitragen? Ja, was muss ich bei mir selbst im Blick auf andere Menschen, verändern?

Der Frieden der Welt beginnt bei mir selbst.

Das Himmelstor ist durch drei Seiten begehbar. Offen und menschendurchlässig. Nicht geschlossen. Ein Tor, das weit offen ist. Hier können sich Menschen treffen, so verschieden sie auch sein mögen. - Aus der Einweihungsrede von Pastor Johannes Lehnert am Bartholomäustag 2003-.

Wilhelm Gauger

1950 in Gnewitz geboren

1969 Abitur

1971 - 1975 Studium der Kunsterziehung und Geschichte, Humboldt-Universität zu Berlin

Seit 1988 freischaffend als Maler und Bildhauer, lebt und arbeitet in Dammerstorf

Himmelstor

Hafen Damgarten
mappin

Hafen Damgarten

mit Wasserwanderrastplatz und Kanuverleih

Der kleine idyllische Sportboothafen und Wasserwanderrastplatz im Stadtteil Damgarten verfügt über rund 10 Gastliegeplätze, deren Verfügbarkeit vorab angefragt werden sollte.
Die Sportboothafen bietet kostenlose Nutzung der Trailerbahn, Strom am...