Skip to main content
Sprache wählen
Städtische Einrichtungen

Technik-Museum Pütnitz

Museum für Alltagstechnik des ehemaligen Ostblocks.

Fans alter Ost-Technik begeistert das Technik-Museum auf der Halbinsel Pütnitz mit rund 750 technischen Exponaten. Fast alle ausgestellten Fahr- Schwimm- und Kettenfahrzeuge sind voll funktionsfähig. Doch nicht nur Fahrzeuge werden in der außergewöhnlichen Schau präsentiert, vielmehr ein Querschnitt verschiedenster Bereiche des menschlichen Alltagslebens. Im Charme der siebzig Jahre alten Flugzeughangars werden neben Fahrzeugen aller Kategorien auch Exponate aus den Bereichen Rundfrunk-, Fernseh- und Haushaltstechnik, Spielzeug und vieles mehr präsentiert. Wahre Technikfreunde setzen sich selbst hinter das Steuer eines russischen LKW und bahnen sich den Weg über den abwechslungsreichen Geländekurs. Neben Fahraktionen gehören viele weitere Events, wie das aufgregende Agenten-Dinner "Väterchen Frost", Fahrtrainings für Gruppen oder Teambuildings für Unternehmen zum regelmäßigen Museumsangebot. 

Legendär sind die regelmäßigen Fahrzeugtreffen, die vom Museumsverein organisiert werden. Jedes Jahr locken diese Veranstaltungen tausende begeisterte Ostblockfahrzeug-Liebhaber auf den ehemaligen Militärflugplatz in Pütnitz. Neben den traditionellen Ausfahrten bietet das nostalgische Treffen eine große Eröffnungsparade, Vorführungen von Militärfahrzeugen, Fahrten mit Amphibienfahrzeugen und Flugvorführungen mit historischen Ein- und Doppeldeckern.

Informationen zu allen Fahrzeugtreffen des Technikverins finden Fans alter Osttechnik auf der Website des Technikvereins.

 

Technik-Museum

Technik-Museum Pütnitz
mappin

Technik-Museum Pütnitz

Museum für Technik aus dem Alltag des ehemaligen Ostblocks

Sie lieben wunderschöne Natur? Sie wollten schon immer wissen oder sich erinnern wie das Alltagsleben des ehemaligen Ostblocks war? Dann stillen Sie Ihren Wissensdurst, befriedigen Sie Ihre Abenteuerlust und verbringen Sie einen aufregenden Tag mit...