Skip to main content

Wirtschaftliche Nutzung des Moores

Torfabbau als Rohstofflieferant

Schon seit hunderten von Jahren werden Moore wirtschaftlich genutzt. Eine große Rolle dabei spielte die Umwandlung von Torflandschaften in Siedlungs- und Ackerflächen. Damit einher ging immer die Trockenlegung der Moore.

Aber auch dem Abbau von Torf kam von je her eine wichtige Bedeutung zu. Traditionell wurde Torf als Heizmaterial und Brennstoff verwendet. Ein Nachteil dabei war und ist die lange Trocknungszeit des gestochenen Torfs.

In jüngerer Vergangenheit wurde Torf häufig für industrielle Blumenerde verwendet. Allerdings stoppen immer mehr Bundesländer den Torfabbau, um die ökologische Belastung der Moore nicht weiter zu verschärfen.

 

Nutzung des Torfs

Abbau und Folgen
Nutzung des Torfs

Hier erhalten Sie erste Fakten zum Torfabbau im Ribnitzer Großen Moor.