Skip to main content

Angebote für Schulen

Bibliothekspädagogische Konzepte zur Leseförderung & Medienbildung

Die Stadtbibliothek unterstützt die Familien, Erzieher*innen und Lehrer*innen als wertvoller Partner im Bereich Leseförderung und Medienbildung. Sie ist ein Ort, an dem man sich triftt, Neues ausprobieren und ein vielfältiges Medienangebot für Schule und Freizeit entdecken kann. Ob Buch, Zeitschrift, Hörbuch, DVD, Games oder E-book - das Angebot der Bibliothek und seine fachgerechte Vermittlung begleiten Kinder während ihrer gesamten schulischen Entwicklung und darüber hinaus. 

Unsere bibliothekspädagogischen Programme wecken die Lesefreude, fördern die Lesekompetenz und den selbständigen und kritischen Umgang mit gedruckten, digitalen und audiovisuellen Medien.

Programm

zur Förderung der Sprachentwicklung, Leseförderung & Medienbildung

Hier geht's zur Übersicht
für KiTas und Schulen

Bibliothek entdecken

Die Stadtbibliothek bietet

über 35 bibliothekspädagogische

Module für die Grundschule

 

LESECLUB

Wöchentlicher Treff: Neue Bücher entdecken und Leselust erfahren

Vorlesewettbewerbe

Mit den Wettbewerben motivieren wir Kinder in den Schulen, wieder mehr zu lesen und Geschichten zu hören.

 

Weltgeschichten

Ein Projekt für Kinder von 3-12 Jahren zu den Themen Flucht & Integration

 

ANTOLIN

das Projekt zur Stärkung der Lesemotivation

Gedankenflieger

Veranstaltungen der Reihe "Philosophieren mit Kindern"

 

Kostenfreie BIB-Karte für Kinder

bis einschließlich 17 Jahren ist die BIB-Karte kostenfrei

Gaming-Projekt

In der Kinderjury zum Deutschen Kindersoftwarepreis TOMMI können auch ganze Schulklassen teilnehmen.

 

Medienkompetenz

Workshops zum Thema Datenschutz, Urheberrecht, FakeNews und Sicherheit im Netz