Skip to main content

BIBLIOTHEK entdecken & erleben

Bibliothekspädagogische Module für die Grundschule

Ein Wortschlucker und viele leckere Buchstaben!

„BIBLIOTHEK entdecken & erleben - da staunst du!“ ist ein Best-Practice-Projekt zur Leseförderung in der Grundschule aus Baden-Württemberg. Das Projekt ist seit dem Jahr 2018 auch in den Bibliotheken in Mecklenburg-Vorpommern erfolgreich angekommen, es wurde in Zusammenarbeit mit der Fachstelle Mecklenburg-Vorpommerns für die bibliothekspädagogische Nutzung freigegeben.

Die Buchreihe „Forschen, Bauen, Staunen von A bis Z“ ist Grundlage des Projektes und liefert in 26 Bänden farbenfrohe, reich illustrierte und altersgemäß aufbereitete Informationen analog zum Fächerkanon der Grundschulen.

Jeder Buchstabe des Alphabets behandelt einen eigenen Themenbereich, der anhand von ungewöhnlichen Experimenten, Fotos und Do-It-Yourself-Ideen den Kindern nähergebracht werden.

Zu diesen Themen gehören u.a.:

H = HELDEN:

Was macht einen Helden aus? Und kann man auch selbst einer werden? Wie das geht, steht hier!

„Auch du bist ein Held!“: Die Schüler können mit der Hilfe verschiedener Stationen, wie Station Ausrüstung, Station Rätsel oder Station Teamspiel, ihre eigenen Helden-Fähigkeiten ausprobieren und sich ihren eigenen Helden gestalten.


R = ROBOTER:

Was können Roboter und was nicht? Manche räumen auf, andere malen oder machen satt. Das geht nicht? Dann baue dir deinen eigenen Roboter und beweise es!

Ob mit Blechdosen und kleinen Elektromotoren, mit Kartoffeln, Papier und Farbe – diese Roboterbaupläne sind einfach genial.


Y = YES:

Yes, hier wird um die Wette gespielt- und etwas Englisch gelernt!

Durch Hören und Sprechen in Zusammenhang mit verschiedenen Spielen, wie “the mummy game”, “book slalom” oder “Listen to that sound!” werden den Kindern englische Vokabeln und ihre Aussprache auf eine einfache und effektive Weise vermittelt.


J = JUPITER:

Wer ist der Superstar unter den Planeten? Es ist der Jupiter!
Warum das so ist und wie der Jupiter aussieht zeigen verschiedene Aktionen und einfache Modelle rund um den Weltraum und seine Planeten.

Die Darstellung des Sonnensystems anhand einer Wäscheleine, Sternenpuzzle und das Spiel „1,2 oder 3“ mit Fragen rund um den Kosmos läßt das Lernen spielerisch gestalten.

 

Zusätzlich zu den 26 Buchstaben des Alphabetes gesellen sich Aktionen zu den Um- und Doppellauten, ein ABC-Kiosk und eine Begrüßungs- und Abschlussveranstaltung, die in Absprache mit der Bibliothek als kompakte Einheit oder auch als Überraschungspaket individuell zusammengestellt werden können.

Das Maskottchen dieses Projektes ist der Wortschlucker. Als kleiner grüner Eimer getarnt, stellt er allen Kindern eine Freundschaftsanfrage und begleitet sie durch sämtliche Module. Er ist sehr gefräßig und will unbedingt mit Buchstaben, Wörtern und Sätzen gefüttert werden! In seinem Bauch werden diese Schnipsel zu neuen Wort-Werten umgewandelt und von den Kindern bei Abschluss der Veranstaltung zu einem Kunstwerk zusammengefügt.

Insgesamt stehen 38 Module zur Verfügung. Termine, Themen und die Dauer der Veranstaltungen können individuell vereinbart werden. Ideal sind 90 Minuten Zeit, um den Kindern beim Lernen und Entdecken genügend Freiraum zu lassen.

 

Da staunst du!

Leseförderung mit dem Wortschlucker
Da staunst du!

Verrückte Experimente & sagenhafte Geschichten

Verrückte Experimente & sagenhafte Geschichten

Forschen, Bauen, Staunen -

26 Bände voll ungewöhnlicher Experimente von A bis Z