Home / Die Bernsteinstadt / Stadtrundgang / Katholische Kirche "Maria - Hilfe der Christen / Hl. Klara"

1

Die Katholische Kirche Maria - Hilfe der Christen St. Klara
18311 Ribnitz-Damgarten
Ortsteil Ribnitz

Katholische Kirche "Maria - Hilfe der Christen / Hl. Klara"

Nach der Grundsteinlegung 1984 konnte die Kirche am 10. Februar 1985 geweiht werden. Sie ist Pfarrkirche für die drei Gemeinden Ribnitz, Graal– Müritz („St. Ursula“) und Marlow („St. Paulus“). Ihren Namen verdankt sie den beiden älteren „Schwestern“, der Klosterkirche („Hl. Klara“) und der „Marien“-Stadtkirche.

Die Orgel wurde mit Spenden der Gemeinde, der Partnergemeinden aus Freren und Buxtehude und großzügigen Einzelspenden finanziert und von der Dresdner Orgelbaufirma Jehmlich gebaut. Unter dem Altar sind Reliquien von Bischof Ansgar, von Papst Innozenz XI. und von römischen Märtyrern eingesenkt. Stolz ist die Gemeinde auf die „Strahlenkranzmadonna“, eine der bekannten „Ribnitzer Madonnen“. Sie ist eine Leihgabe aus der Ribnitzer Klosterkirche.