Home / Die Bernsteinstadt / Stadtgeschichte / Persönlichkeiten

Informationen und Auskünfte zur Stadtgeschichte

Haupt- und Personalamt

Jana Behnke
Im Kloster 3, 18311 Ribnitz-Damgarten
Telefon: 03821 812814

E-Mail:
 j.behnke(at)ribnitz-damgarten.de

Veranstaltungen demnächst:

neueste Nachrichten:

Persönlichkeiten

Hier stellen wir Ihnen interessante Persönlichkeiten aus der Geschichte Ribnitz-Damgartens vor.

Dr. Friedrich Ludwig Nizze (1791 - 1870)

Friedrich Ludwig Nizze wurde als Pastorenkind in Ribnitz geboren. Er war Schüler des Gymnasiums Zum Grauen Kloster in Berlin.

Reinhold Nizze (1824 - 1902)

Reinhold Nizze wurde in Ribnitz geboren als Sohn des Arztes Dr. Friedrich Ludwig Nizze. Reinhold Nizze studierte Jura und war 1853 als Advokat in Rostock tätig.

Helmuth Schröder (1842 - 1909)

Der Heimatdichter Helmuth Schröder, geb. in Spornitz bei Parchim, lebte seit 1886 in Völkshagen bei Ribnitz als Lehrer.

Richard Wossidlo (1859 - 1939)

Eng mit der Stadt Ribnitz verbunden fühlte sich der bedeutende Volkskundler Richard Wossidlo (1859 - 1939), genannt der "Volksprofessor" durch familiäre Bande.

Hermann Bendix (1859 - 1935)

Als Sohn des Damgartener Kantors und Lehrers Gustav Bendix wurde Hermann Bendix in Damgarten geboren.

Dr. Bruno Joseph (1861 - 1934)

Geboren wurde er in Pyritz. Dr. Bruno Joseph kam um 1886 nach Ribnitz. Während der 48 Jahre, die er in dieser Stadt lebte, galt sein Bestreben dem Wohle der Menschen in Ribnitz und Umgebung.

Dr. jur. Karl Anklam (1883 - 1961)

Der junge Dr. jur. Karl Anklam kam 1913 aus Berlin in das kleine vorpommersche Städtchen Damgarten.

Helene Weyl (1891 - 1948)

Helene Weyl wurde als Tochter von Dr. Bruno Joseph und seiner Frau Bertha in Ribnitz geboren.

Verzeichnis der Bürgermeister der Stadt Ribnitz-Damgarten

Vielleicht ganz interessant:

Das Verzeichnis der Bürgermeister der Stadt Ribnitz-Damgarten ..

application/pdf